Seite teilen auf
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

Biogarten Austria
Marketplace

 

 wurmtee logo

     
Wurmhumus - Biogarten Austria

Wurmhumus, das "Dunkle Gold" des Bodens bringt die zweite "Grüne Revolution"

Pflanzlicher Immunantwort
Pflanzlicher Immunantwort

Die Natur ist unerbittlich, nur starke und gesunde Pflanzen dürfen sich vermehren.

Videos vom Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena zeigen, wie sich Pflanzen gegen Herbivoren erfolgreich wehren:

Krankheiten und Schädlinge sind Mitglieder der natürlichen Gesundheitspolizei. Ihre Aufgabe ist es, schwache und kranke Pflanzen zu beseitigen. Plagen sind ein Hinweis auf schwache Pflanzen und einen degradierten Boden, dessen Fruchtbarkeit außer Gleichgewicht geraten ist.Pflanzen die auf gesundem fruchtbarem Boden wachsen sind gegen Krankheiten und Schädlinge resistent. Sie wehren sich erfolgreich mit „Pflanzlicher Immunantwort“ als natürlichem Schutzmechanismus.

Mechanismen für nematoden unterdrückung
Mechanismen für nematoden unterdrückung

Mechanismen zur natürlichen Unterdrückung von pflanzenfressenden Nematoden mit Wurmhumus und Wurmtee

Nematode video part 2Nematode video part 2

    Wurmhmus und Wurmtee unterdrücken die pflanzenfressenden Nematoden mit mehreren biotischen und abiotischen Wirkungsmechanismen. Wurmhumus und belüfteter Wurmtee beherbergen eine starke Population von antagonistischen Bakterien, Pilzen, nematophagen Milben und Springschwänzen.

Antagonistische Bakterien: 
    Sie produzieren Chitinase, diese wiederum zersetzt die von Chitin gebaute Eierschale der Nematoden und schafft dadurch die Bedingungen für eine Infektion. So wird die Eierablage und Fortpflanzung von Nematoden reduziert.

Mit Wurmhumus ernährte Pflanzen sind gesund und widerstehen Schädlingen

Schaedlingen auf Weisskohl im Gewaechshaus smallschaedlinge in gewachshaus small

    Erst durch die Anwendung von Wurmhumus und Wurmtee haben wir die pflanzenfressenden und saugenden Schädlinge unter Kontrolle bekommen: Alle sind spurlos verschwunden.

 

 

Es gibt zwei Mechanismen zur Schädlingsunterdrückung:

  • Wirkungsstoffe in Wurmhumus und Wurmtee
  • Gestärkte pflanzliche Immunantwort

Wurmtee unterdrückt Krankheiten – Pflanzenschutzmittel sind überflüssig

Unterdrueckung von krankheiten pTomaten vermicast3 pTomaten wurmhumus4 ptomaten wurmhumus7 pgewaechshaus1 klein

    Krankheiten wie Pilzbefall und viele andere Plagen sind der Albtraum aller Gärtner
    Wir haben uns entschieden, die sehr anspruchsvollen Tomaten im Freiland anzubauen. Tomatenanbau in unserer Gegend ist laut Fachberater ohne Gewächshaus oder Überdachung und eine Menge an Pflanzenschutzmitteln undenkbar.

Go to top